NW News

Jetzt installieren

Es kann viel Regen herunterkommen. - © Pixabay (Symbolbild)
Es kann viel Regen herunterkommen. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Kreise Herford/Minden-Lübbecke

Tipps zur Vorbereitung bei Starkregen

In Teilen NRWs verursacht Starkregen Probleme. In OWL ist die Lage ruhiger, doch der Wetterdienst weist auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential hin.

Elena Ahler

Kreise Herford/Minden-Lübbecke. Noch ist es nicht amtlich, doch der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat erste Informationen über ein mögliches Unwetter herausgegeben, welches über die Kreise Herford und Minden-Lübbecke ziehen könnte. In den Mittagsstunden kann es zu "gewittrig durchsetzten Starkniederschlägen" kommen, schreibt der Dienst. Lokal begrenzt sind hohe Regenmengen denkbar. Der DWD gibt Mengen zwischen 20 und 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde oder 30 und 60 Liter pro Quadratmeter innerhalb von drei bis sechs Stunden als möglich an. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema