Die Tiefkühltruhe, in der die Polizei auf die Frauenleiche stieß. - © Neue Westfaelische Zeitung
Die Tiefkühltruhe, in der die Polizei auf die Frauenleiche stieß. | © Neue Westfaelische Zeitung

NW Plus Logo OWL Crime Grausiger Fund: Der Kühltruhenmord von Spenge

Vor zehn Jahren durchsucht die Polizei eine Garage in Spenge. Dabei stoßen sie auf eine eingefrorene Leiche, eingepfercht in einen Koffer. Der Fall erschüttert in der ganzen Region. Ein Rückblick.

Mareike Patock

Spenge. Es ist ein Tag im Februar 2012, als Polizeibeamte eine Garage an der Bielefelder Straße in Spenge-Lenzinghausen durchsuchen. Sie ermitteln gegen den 42-jährigen Mieter Jacob F. wegen Schleusung osteuropäischer Frauen nach OWL. In der Garage machen die Beamten jedoch einen Fund, der die Mordkommission auf den Plan rufen wird: In einer Tiefkühltruhe - eingepfercht in einen Koffer - entdecken sie eine gefrorene Frauenleiche.Der Fall sorgt für Entsetzen und schlägt auch überregional hohe Wellen. In Spenge gibt es tagelang kaum ein anderes Thema...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema