0
Eine stolze Summe: 4.000 Euro nahmen Anja Gehlken (l.) und Markus Gehlken (r.) von Karl-Hermann Hobel (Vizepräsident Lions-Club), Volker Niestrat (Pressebeauftragter Lions-Club), Otto-Karl Pollner (Lions-Sekretär) und Andreas Schimke (Präsident Lions-Club) entgegen. - © Björn Kenter
Eine stolze Summe: 4.000 Euro nahmen Anja Gehlken (l.) und Markus Gehlken (r.) von Karl-Hermann Hobel (Vizepräsident Lions-Club), Volker Niestrat (Pressebeauftragter Lions-Club), Otto-Karl Pollner (Lions-Sekretär) und Andreas Schimke (Präsident Lions-Club) entgegen. | © Björn Kenter

Rödinghausen/Enger/Spenge Hilfe für Schlaganfall-Kinder

Lions-Club Enger-Spenge: Erlös des Weihnachtsmarkts auf Gut Bustedt geht an Verein aus Rödinghausen – insgesamt kommen 4.000 Euro zusammen

Björn Kenter
02.04.2019 | Stand 04.04.2019, 08:56 Uhr

Ein Vortrag von Anja Gehlken beim Lions-Club Enger-Spenge im Oktober vergangenen Jahres war der Ausgangspunkt für die Entscheidung des Lions-Clubs, das beim Weihnachtsmarkt auf Gut Bustedt im vergangenen Dezember erwirtschaftete Geld dem Verein „Schaki", einer bundesweit tätigen Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Kinder, zukommen zu lassen. So darf sich der Verein jetzt über eine Summe von 4.000 Euro freuen.

realisiert durch evolver group