Diese Grafik könnte nach Überzeugung des ADFC als Vorbild für die Umgestaltung de Becker Kreuzes gelten. - © darmstadtfaehrtrad.org
Diese Grafik könnte nach Überzeugung des ADFC als Vorbild für die Umgestaltung de Becker Kreuzes gelten. | © darmstadtfaehrtrad.org

NW Plus Logo Löhne Umbau von überlasteter Kreuzung: Verbesserung auch für Radler gefordert

Georg Hofemann vom ADFC bringt ein alternatives Kreuzungsdesign für das Becker Kreuz ins Spiel. Dazu äußert sich auch der Sprecher von Straßen NRW als zuständiger Behörde.

Dirk Windmöller

Löhne. Das Becker Kreuz wird wahrscheinlich im kommenden Jahr zur Großbaustelle. Der chronisch überlastete Verkehrsknotenpunkt soll umgebaut werden. Ziel ist, die Kreuzung für den Verkehr durchlässiger zu machen. In der Sitzung des Radverkehrsbeirats wurde gefordert, auch die Bedingungen für die Radfahrer deutlich zu verbessern.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema