Ein Tipp von Regina Sommer: Die Terrakotta-Töpfe im Boden sorgen für eine stetige, sanfte Bewässerung der Tomatenpflanzen. Die Wurzeln docken an den Töpfen an und leiten das Wasser bedarfsgerecht zu den Pflanzen. - © Natalie Gottwald
Ein Tipp von Regina Sommer: Die Terrakotta-Töpfe im Boden sorgen für eine stetige, sanfte Bewässerung der Tomatenpflanzen. Die Wurzeln docken an den Töpfen an und leiten das Wasser bedarfsgerecht zu den Pflanzen. | © Natalie Gottwald

NW Plus Logo Hiddenhausen Corona und explodierende Preise: Gemüse aus eigenem Garten ist im Trend

Zahlreiche Gartenbesitzer öffnen in diesen Tagen ihre Gärten. Gemüseanbau steht bei Regina Sommer im Vordergrund – aber es gibt auch viele weitere Vorzüge.

Natalie Gottwald

Hiddenhausen. Dass es sich beim Garten von Regina Sommer ganz klar um einen so genannten Nutzgarten handelt, wird erst auf den zweiten Blick klar. Wer sich bei dieser Bezeichnung hauptsächlich Ackerland mit Kartoffeln, Zucchini oder Erbsenpflanzen vorstellt, der wundert sich über die Schönheit, die besondere Atmosphäre und die zahlreichen Möglichkeiten zum Entspannen, die die Besucher am Tag des offenen Gartens auf den 750 Quadratmetern erwarten.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema