Beide Fahrzeug-Insassen erlitten Verletzungen im Gesicht und wurden ins Krankenhaus gebracht. - © Polizei Herford
Beide Fahrzeug-Insassen erlitten Verletzungen im Gesicht und wurden ins Krankenhaus gebracht. | © Polizei Herford

NW Plus Logo Hiddenhausen Alkoholisiert gegen einen Baum gefahren: Wer war der Fahrer?

Die beiden Hiddenhauser, die sich im Wagen befunden hatten, wurden in das nächste Krankenhaus gebracht. Sie gaben zu, Betäubungsmittel zu sich genommen zu haben.

Hiddenhausen. Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen waren am Freitagabend, 21. Januar, in Hiddenhausen unterwegs. Gegen 22.20 Uhr sei ein Verkehrsunfall an der Milchstraße in Hiddenhausen gemeldet worden, teilt die Polizei mit. Ein blauer Nissan war frontal gegen einen Baum gekracht. Die zwei Insassen des Wagens hätten sich beim Eintreffen der Beamten direkt am Fahrzeug befunden. Beide Männer aus Hiddenhausen (beide 31 Jahre alt) seien im Gesicht so schlimm verletzt gewesen, dass sie mit dem Rettungswagen ins Herforder Krankenhaus gebracht werden mussten...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema