0
Spannendes mit der Kamera: Yvonne Gottschlich von Sportfoto-OWL (2. v. l.) sowie Eva-Lotte Heine (3. v. r.) und Jessica Wawrzynia von Femina Vita ((r.) leiteten das Projekt. - © Gemeindebücherei
Spannendes mit der Kamera: Yvonne Gottschlich von Sportfoto-OWL (2. v. l.) sowie Eva-Lotte Heine (3. v. r.) und Jessica Wawrzynia von Femina Vita ((r.) leiteten das Projekt. | © Gemeindebücherei

Hiddenhausen Mädchen lernen, mit der Fotokamera umzugehen

18.04.2017 | Stand 17.04.2017, 19:34 Uhr

Hiddenhausen. Zehn Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren entdeckten in der Gemeindebücherei Hiddenhausen die Fotokamera. Die Foto-Oster-Safari war ein Projekt vom Kulturrucksack in Zusammenarbeit mit Femina Vita, der Mädchenberatungsstelle im Kreis Herford.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group