0
Wegen des Weihnachtslichts können Herforder auf dem Alten Markt am Wochenende wieder Glühwein trinken. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Wegen des Weihnachtslichts können Herforder auf dem Alten Markt am Wochenende wieder Glühwein trinken. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Veranstaltungen Dieses Wochenende im Kreis Herford und im Kreis Minden-Lübbecke: Weihnachtsmärkte und Flohmarkt

Wir haben eine Auswahl an Weihnachtsmärkten, lustigen und dramatischen Bühnenstücken und Konzerten zusammengestellt. Finden Sie Ihren Favoriten fürs Wochenende.

Linda Schnepel
02.12.2022 | Stand 02.12.2022, 11:47 Uhr

Kreis Herford/Kreis Minden-Lübbecke. Das Wochenende steht im Zeichen von Comedy und Weihnachtszauber. In Stift Quernheim und Rödinghausen finden kleine, aber feine Weihnachtsmärkte statt. Zum Lachen regt der Kabarettist Jan Off im Jugenzentrum Riff in Löhne an. Auch im Bünder Universum sollte es an zwei Abenden Grund zum Lachen geben. Bei der Comedy Night treten dort vier Stand-up-Comedians auf. Zu einem besinnlichen Abschluss des Wochenendes könnte das Weihnachtsoratorium im Herforder Münster beitragen.

Donnerstag, 1. Dezember

Kirchlengern: Der Stift Quernheimer Weihnachtsmarkt findet wieder statt. Heute wird der Markt nördlich der evangelischen Stiftskirche um 16 Uhr eröffnet, um 17 Uhr geben die Stiftis vom örtlichen Kindergarten ein Konzert. Freitag spielt um 19 Uhr der Posaunenchor. Viele Buden und Verkaufsstände, Tombola und Kinderkarussell laden zum Stöbern, Genießen und Plaudern ein.

Freitag, 2. Dezember

Bünde: Diese Veranstaltung hat Tradition: Bei der 87. Comedy Night treten an zwei Abenden vier namhafte Comedians im Universum auf. Dieses Mal sind dabei: Frank Fischer, Robert Alan, Tobi Freudenthal und Vera Deckers.

Samstag, 3. Dezember

Rödinghausen: Der traditionelle Weihnachtsmarkt findet am Samstag von 15 bis 20 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr unterhalb der Bartholomäuskirche statt. Zur Eröffnung am Samstag spielen der Turmbläser Matthias Menzel und der Bläserkreis Dünnerholz ab 15 Uhr weihnachtliche Melodien. Ab 17 Uhr kommt der Nikolaus mit dem Weihnachtsengel aus dem Wiehengebirge nach Rödinghausen.

Hiddenhausen: Die Eilshauser Vereine laden zum 20. Eilshauser Weihnachtsmarkt ein. Es gibt Imbiss -und Getränkestände, die AWO-Begegnungsstätte versorgt die Besucher mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen. Auf der Außenbühne gibt es Samstag und Sonntag wieder ein umfangreiches Programm mit Auftritten aus der Eilshauser Musikszene. Beginn ist um 16 Uhr, Sonntag um 15 Uhr.

Löhne: Ob LSD beim Ski-Marathon, am Pool mit Charles Bukowski, mit Schwimmring und Pantoffeln am Einlass des KitKatClubs: Der National-Poetry-Slam-Champion des Jahres 2021 Jan Off liest um 20 Uhr Kurzgeschichten aus seinem Buch "Glaube, Liebe, Hohngelächter" im Jugendzentrum Riff.

Pr. Oldendorf: Der Comedian und Stand-up-Artist Sascha Korf kommt mit seinem sechsten Bühnenprogramm "Veni, Vidi, Witzig" in die Aula der Sekundarschule. Es geht um die Überbleibsel der Pandemie wie sein Bäuchlein, Zeitgeistphänomene und Politiker. Wichtig ist dem Kabarettisten außerdem die Interaktion mit dem Publikum. Los geht's um 20 Uhr.

"Veni, Vidi, Witzig": Unterhaltsame Comedy mit Sascha Korf gibt es in Pr. Oldendorf. - © Marvin Ruppert
"Veni, Vidi, Witzig": Unterhaltsame Comedy mit Sascha Korf gibt es in Pr. Oldendorf. | © Marvin Ruppert

Sonntag, 4. Dezember

Lübbecke: Eine unglaubliche, aber wahre Geschichte wird um 18 Uhr in der Stadthalle Lübbecke gezeigt. „Mein Blind Date mit dem Leben“ heißt die dramatische Komödie nach dem gleichnamigen Buch von Saliya Kahawatte, dessen Geschichte das Stück erzählt. Mit 15 verlor er fast vollständig sein Augenlicht und kämpfte sich durch in der Arbeitswelt der Sehenden. Doch dann wurde er drogenabhängig und musste einen neuen Weg zurück ins Leben finden.

Bad Oeynhausen: Das zweite von vier Sinfoniekonzerten der Nordwestdeutschen Philharmonie ist ab 17 Uhr im Theater im Park zu hören. Mit der Ouvertüre zu Rossinis Oper "Wilhelm Tell" startet das Programm. Es folgt ein Trompetenkonzert mit dem Virtuosen Simon Höfele und die Sinfonie Nr. 6 A-Dur von Anton Bruckner. Eine Einführung zu den Stücken findet ab 16 Uhr statt.

Die Nordwestdeutsche Philharmonie spielt seit mehr als einem Vierteljahrhundert im Theater im Park auf. - © Elke Niedringhaus-Haasper
Die Nordwestdeutsche Philharmonie spielt seit mehr als einem Vierteljahrhundert im Theater im Park auf. | © Elke Niedringhaus-Haasper

Herford: Im alten Güterbahnhof wird getrödelt: Auf dem Weiberkram-Flohmarkt gibt es von 11 bis 17 Uhr Vintage-Kleidung, Drinks und Streetfood.

Enger: Der Pop-Chor "Die Glories" aus Ostwestfalen geben ein vorweihnachtliches Konzert in der Stiftskirche in Enger.

Hiddenhausen: Zwischen Ziegen, Ponys und Aquarien wird es am Gut Bustedt am 4. Dezember von 11 bis 19 Uhr weihnachtlich. Die Besucher erwartet eine Lesung mit der Spenger Kinderbuchautorin Rabea Wiebe, ein Besuch des Nikolauses mit seinem Schlitten und Geschenken und viele Stände mit Handwerkskunst.

Herford: Der Klassiker in der Vorweihnachtszeit: Die Kantaten 1 bis 3 aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium führt der Herforder Münsterchor mit Solisten, Kinderchor und den Thüringer Symphonikern Saalfeld-Rudolstadt unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Stefan Kagl auf. Beginn ist um 18 Uhr im Herforder Münster.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken