Das Intercity-Hotel im Marta-Viertel eröffnet am 1. Oktober 2022. Das Gebäude stand vorab zwei Jahre leer. - © Susanne Barth
Das Intercity-Hotel im Marta-Viertel eröffnet am 1. Oktober 2022. Das Gebäude stand vorab zwei Jahre leer. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Kommentar Intercity-Hotel in Herford: Jetzt durchstarten nach Zwangs-Stillstand

Zwei Jahre lang hat das Gebäude nur Geld verschlungen. Jetzt ist es eröffnet und könnte auch für mehr Leben im Marta-Viertel sorgen.

Susanne Barth

Herford. Einen langen Atem hat der Investor und Vermieter des Intercity-Hotels bewiesen. Zwei Jahre lang stand das fertig gebaute Hotel im Marta-Viertel leer. Zwei Jahre, die nur Geld verschlungen haben, statt dass welches rein kam. Ein Gebäude dieser Größenordnung im Leerbetrieb zu unterhalten, ist nicht nur für den Investor, die Hotel-Marta GmbH als Teil der Herforder Tappe-Holding, ein großes Unterfangen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema