0
Auch in diesem Jahr wird es beim Herforder Weihnachtsmarkt keine Eisbahn geben. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Auch in diesem Jahr wird es beim Herforder Weihnachtsmarkt keine Eisbahn geben. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Kreis Herford kompakt am 20. August 2022 Traurige Nachrichten vom Weihnachtsmarkt und ein lauter Knall in der Nacht

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Sara Mattana
20.08.2022 | Stand 20.08.2022, 10:37 Uhr

Kreis Herford. Zuletzt stand 2021 die Idee im Raum, den Herforder Rathausplatz während des Weihnachtsmarkts in eine Eisbahn zu verwandeln. Das ließ die Corona-Pandemie nicht zu - die Menschen sollten sich schließlich nicht auf dem Eis und um die Bahn herum tummeln. So wurde die Idee auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Lage rund um die Pandemie hat sich mittlerweile weitestgehend entspannt, Events dieser Art können oftmals wieder durchgeführt werden. Trotzdem bleibt der Rathausplatz auch in diesem Jahr eisfrei: Zum Herforder Weihnachtsmarkt wird es keine Eisbahn geben

Gleich mehrere Anwohner alarmierten am Freitagabend kurz nach 22 Uhr die Feuerwehr, weil sie in der Nähe des Combi-Marktes einen lauten Knall gehört hatten. Schnell können die Einsatzkräfte aber Entwarnung geben: Lauter Knall erschreckt Anwohner in Bünde

Von jetzt auf gleich verliert ein Mensch seine Wohnung. Oder Flüchtlinge brauchen schnell eine Bleibe. Zu solchen Fällen kommt es häufig. Die Stadt hat für diese Notsituationen Unterkünfte. Es gibt Wohnungen für Familien aber auch Zimmer in einfachen Häusern für Einzelpersonen. An der Straße Sudbachtal befinden sich zwei dieser städtischen Unterkünfte. Eines der beiden Gebäude wird gerade kernsaniert. Die Bauarbeiten könnten fast beendet sein. Lieferschwierigkeiten bremsen jedoch den Baufortschritt aus: Baustopp: Warum es bei diesem Gebäude in Löhne nicht weiter geht

Nachbarschaft

Am vergangenen Wochenende wurde am Wehdemer Waldfrieden das Wonderland-Festival gefeiert. Die Genehmigung dafür hatten die Veranstalter erst in letzter Sekunde erhalten. Es gab umfangreiche Auflagen: Wonderland: Veranstalter soll für Feuerwehr zahlen

Wetter

Der Morgen beginnt in Herford mit Regen bei Temperaturen von 19 Grad. Auch im weiteren Tagesverlauf kommt es immer wieder zu Regenschauern, die Temperatur steigt auf 22 Grad. Abends bleibt es weiter bewölkt, in der Nacht klart es dann jedoch auf.

Corona

Das Landeszentrum Gesundheit NRW hat für den Kreis Herford 214 Neuinfektionen gemeldet. Die Wocheninzidenz steigt damit leicht an und liegt aktuell bei 532,4 (Vortag: 527,6).

Meistgelesen

1. Lauter Knall erschreckt Anwohner in Bünde: Gleich mehrere Anwohner alarmierten am Freitagabend kurz nach 22 Uhr die Feuerwehr, weil sie in der Nähe des Combi-Marktes einen lauten Knall gehört hatten.

2. Familie betreibt neuen Biergarten am Weserradweg: Kühle Getränke und Chili-Pommes erwartet die Radfahrer zwischen Vlotho und Porta Westfalica. Was die neuen Betreiber des "Radlertreffs an der Weser" künftig noch planen.

3. Herforder Arzt ist einer von Deutschlands Top-Medizinern: Ulf Reineke und das Team der HNO-Gemeinschaftspraxis Wrede & Reineke tauchen in gleich drei Kategorien als Top-Mediziner 2022 in der Focus Ärzteliste auf.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken