Die Hauswand wurde vom Aufprall des Fahrzeugs in Mitleidenschaft gezogen. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Die Hauswand wurde vom Aufprall des Fahrzeugs in Mitleidenschaft gezogen. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Update: Herforderin fährt mit dem Auto gegen die eigene Hauswand

Vermutlich hat die Fahrerin beim Rangieren in ihrer Einfahrt einen Bedienungsfehler begangen. Der Schaden ist immens. Wie die Feuerwehr alarmiert wurde.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Am späten Donnerstagvormittag hat es einen Unfall in der Einfahrt eines Einfamilienhauses in einem Wohngebiet an der Amselstraße gegeben. Dabei wurde eine Hauswand erheblich beschädigt. Die Fahrerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Verklinkerung schwer beschädigt Nach Angaben der Polizei, die sich auf einen Augenzeugen beruft, hat die 52-jährige Fahrerin versucht, mit einem BMW rückwärts aus ihrer abschüssigen Einfahrt auf die schmale Straße zu fahren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG