0
Am Schild rechts oben kann man es erkennen: Es war das Kakadu, das gebrannt hat. - © Erich Borowka (NW-Archiv)
Am Schild rechts oben kann man es erkennen: Es war das Kakadu, das gebrannt hat. | © Erich Borowka (NW-Archiv)
Mittwochrätsel

Auflösung: „Das Kakadu ist nicht mehr“

Bei einem Feuer am frühen Morgen des 29. Dezembers 1977 brannte das Haus des Herforder Künstlerkreises an der Credenstraße vollständig aus. Vernichtet wurden auch 30 Radierungen des Künstlers Alf Welski.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp
28.07.2021 | Stand 27.07.2021, 16:03 Uhr

Herford. Das Rätselfoto vom 21. Juli zeigte das damalige Haus „Kakadu"des Herforder Künstlerkreises an der Credenstraße 28 am Tag nach einem vernichtenden Brand am Donnerstag, 29. Dezember 1977. Das schon damals über 200 Jahre alte Gebäude war kurz zuvor saniert worden. Von außen blieb es weitgehend unversehrt.

Mehr zum Thema