Statt mit einer Demo machen die Klimaaktivisten von Fridays for Future mit einer leuchtenden Erde auf ihr Anliegen, den Klimaschutz, aufmerksam. - © Ralf Bittner
Statt mit einer Demo machen die Klimaaktivisten von Fridays for Future mit einer leuchtenden Erde auf ihr Anliegen, den Klimaschutz, aufmerksam. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Fridays for Future-Aktivisten setzen Zeichen

Fast genau zwei Jahre nach der ersten Klima-Demo melden sich die Aktivisten von Fridays for Future mit dem Internationalen Klimastreik zurück. Sie haben genug von leeren Versprechungen.

Ralf Bittner

Herford. Wegen der Corona-Pandemie versammeln sich nur eine Handvoll Aktivisten der Herforder Fridays-for-Future-Gruppe (FFF) vor dem Portal der Münsterkirche, um mit Transparent und einer aus Kerzen geformten Erde auf dem Boden erneut die Einhaltung der Klimaziele zu fordern. Anfang 2019 hatte es in Hiddenhausen die erste FFF-Aktion im Kreis gegeben, Ende März machten die Klimaaktivisten mit einer 300 Menschen zählenden Demonstration auch in Herford auf die Dringlichkeit des Kampfes gegen den Klimawandel aufmerksam. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG