Suna Savkin bedient im Kiosk Beyza an der Kastanienallee. Der Kiosk bringt wieder Leben in die Räume der früheren Fleischerei Wias. - © Ralf Bittner
Suna Savkin bedient im Kiosk Beyza an der Kastanienallee. Der Kiosk bringt wieder Leben in die Räume der früheren Fleischerei Wias. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Neue kleine Läden eröffnen: Diese Kioske bekommt Herford

Der Stern-Kiosk und der Kiosk Beyza haben eröffnet. Beide Inhaber entschieden sich bewusst für die jeweiligen Standorte. Ihre Konzepte unterscheiden sich trotz der ähnlichen Sortimente deutlich.

Ralf Bittner

Herford. Anfang Februar eröffnete Hasib Jündi den Stern-Kiosk am Gänsemarkt. Seit Anfang des Monats steht Suna Savkin hinter dem Tresen des Kiosk Beyza ihres Bruders Gezer an der Kastanienallee. Beide Inhaber entschieden sich bewusst für die jeweiligen Standorte. Der Bielefelder Jündi wählte nach einem Stadtrundgang die Radewig, Gezer kennt das Quartier an der Kastanienallee aus seinen Kindheitstagen, auch wenn er schon lange nicht mehr dort wohnt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG