Im Kreis Herford gibt es den ersten Corona-Todesfall - © Peter Steinert
Im Kreis Herford gibt es den ersten Corona-Todesfall | © Peter Steinert

NW Plus Logo Herford Erster Corona-Todesfall im Kreis ist ein Hiddenhauser

„Nun ist das passiert, was sich hier wirklich niemand gewünscht hat und es macht uns deutlich: Die Gefahr rückt näher", meint Landrat Jürgen Müller.

Christina Römer

Kreis Herford. Im Kreis Herford gibt es den ersten Todesfall eines Corona-Infizierten. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein über 80-jähriger Mann aus Hiddenhausen mit Vorerkrankungen verstorben, der zuvor im Klinikum Herford behandelt wurde. Zudem hat die Fallzahl von Dienstag auf Mittwoch einen deutlichen Sprung gemacht: 24 Fälle sind hinzu gekommen, neun davon in Herford. „Nun ist das passiert, was sich hier wirklich niemand gewünscht hat und es macht uns deutlich: Die Gefahr rückt näher", meint Landrat Jürgen Müller...

realisiert durch evolver group