0

Herford Branko Kreinz erwägt Aus für Hilfsinitiative

Der Grund dafür sind Beschimpfungen gegen ihn und seine Initiative im Internet. Aber auch die Sachspenden werden weniger

Natalie Gottwald
24.01.2019 | Stand 23.01.2019, 19:08 Uhr
Branko Kreinz: Mögliches Aus für die Hilfs-Initiative. - © Natalie Gottwald
Branko Kreinz: Mögliches Aus für die Hilfs-Initiative. | © Natalie Gottwald

Herford. Die Öffentlichkeit ist für Branko Kreinz, Begründer der Initiative "Herforder für Herford, mittlerweile Fluch und Segen zugleich. "Eigentlich brauche ich sie, damit potenzielle neue Sachspender auf unser Projekt aufmerksam werden", sagt er. Aber dadurch, dass er sich in die Öffentlichkeit begebe, bekomme er auch ganz direktes Feedback. "Meist ist das positiv, aber in den sozialen Medien bin ich vermehrt auch Beschimpfungen ausgesetzt", erzählt der 45-Jährige.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group