Einer der lebensgefährlich verletzten Männer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. - © Mareike Patock
Einer der lebensgefährlich verletzten Männer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. | © Mareike Patock

NW Plus Logo Enger Aufwendige Bergung: Zwei Menschen nach einem schwerem Unfall in Lebensgefahr

Auf dem Westfalenring sind am Dienstagnachmittag zwei Autos frontal zusammengestoßen. Insgesamt wurden dabei drei Männer verletzt.

Mareike Patock

Enger. Die Alarmierung kommt gegen 16 Uhr am Dienstagnachmittag. Die Meldung: ein schwerer Unfall auf dem Westfalenring in Enger.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema