Nach 33 Jahren: Das Haarstudio Picobello in Holsen wird zum 31. März geschlossen. - © Florian Weyand
Nach 33 Jahren: Das Haarstudio Picobello in Holsen wird zum 31. März geschlossen. | © Florian Weyand

NW Plus Logo Bünde Die Schere kommt in die Schublade: Salon schließt nach Jahrzehnten

Nach 33 Jahren schließt Birgit Kiel die Türen ihres Salons. Die 67-Jährige geht in den Ruhestand. Zum Abschluss frisiert sie noch einmal eine Dauerwelle.

Florian Weyand

Bünde. Birgit Kiel packt Scheren und Bürsten auf einen kleinen Wagen und schiebt diesen in Richtung eines der Spiegel in ihrem Friseursalon. Nun steht alles bereit, um die nächste Kundin zu empfangen. Doch schon bald ist damit Schluss: Nach 33 Jahren schließt die Friseurin am 31. März das Haarstudio Picobello in Holsen – und geht in den Ruhestand. „Die Gespräche mit den Kundinnen werde ich vermissen. Aber langweilig wird mir nicht“, sagt sie nach fünf Jahrzehnten zwischen Dauerwelle und Scherenschnitt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!