Der Rettungswagen war vor Ort. - © (Symbolbild): Pixabay
Der Rettungswagen war vor Ort. | © (Symbolbild): Pixabay
NW Plus Logo Bünde/Enger

Schwer verletzt: Fußgänger von Auto angefahren

Nach dem Unfall am Mittwochmorgen musste ein 57-jähriger Engeraner vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Online-Redaktion Nord

Bünde/Enger. Ein 57-jähriger Fußgänger aus Enger ist bei einem Verkehrsunfall auf der Heidestraße am Mittwochmorgen schwer verletzt worden. Er wurde laut Polizei von einer 56-Jährigen aus Kirchlengern beim Abbiegen angefahren. Die Toyota-Fahrerin war zuvor gegen 6.50 Uhr auf der Weseler Straße in Richtung Enger unterwegs. Im Kreuzungsbereich wollte sie nach links in die Heidestraße einbiegen. Dabei übersah sie aber den Fußgänger, der gerade die besagte Straße überqueren wollte, um zur Arbeit zu gelangen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG