Mehrere Lkw steckten auf der Herforder Straße fest. - © Gerald Dunkel
Mehrere Lkw steckten auf der Herforder Straße fest. | © Gerald Dunkel
NW Plus Logo Bünde

Viele Beschwerden und Kritik am Winterdienst der Stadt

Bürger monieren schlecht geräumte Straßen in Bünde. Die Verwaltung erklärt sich - und weist die Kritik zurück.

Katharina Eisele
Gerald Dunkel

Bünde. Der Wintereinbruch in Bünde hat auf den Straßen für Chaos gesorgt. Und noch immer ist viel Geduld von Auto- und Lkw-Fahrern gefordert. In den Sozialen Netzwerken überschlägt sich die Kritik an der Stadt, die Redaktion erreichen zahlreiche Nachrichten mit Beschwerden. Die Stadt Bünde aber weist vielfache Kritik von Bürgern an ihrem Winterdienst zurück. Problematisch ist noch immer die Enge auf den Straßen durch die Schneehaufen am Rand. Lkw können kaum in Bewegung bleiben, weil es bei Gegenverkehr zu eng wird. Besonders leichte Steigungen können da zu einem noch größeren Problem werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG