Katzen aus dem Tierheim Bünde - © Tierschutzverein Herford
Katzen aus dem Tierheim Bünde | © Tierschutzverein Herford

NW Plus Logo Bünde Vorwurf an Tierheim Bünde: Zu strenge Kriterien für Vergabe von Katzen

Annette Heitbrink las jüngst in der NW über die vielen Tiere, die in Ahle lange auf ein neues Zuhause warten. Für sie ist das Problem allerdings hausgemacht. Das Tierheim widerspricht

Meiko Haselhorst

Bünde. Es ist schon lange her, 20 Jahre vielleicht. "Meine Schwiegertochter arbeitete damals ehrenamtlich im Tierheim und wollte eine Katze haben", erzählt Annette Heitbrink. "Es waren aber gewisse Kriterien nicht erfüllt, also bekam sie keine." Die junge Frau sei seinerzeit so verzweifelt darüber gewesen, dass sie mit Hilfe einer verbündeten Mitarbeiterin eine Katze aus dem Heim schmuggelte. Dem Tier sollte es an nichts fehlen. "Die Katze ist steinalt geworden", sagt Heitbrink. Die 66-Jährige denkt dieser Tage wieder häufiger an den Vorfall, weil sie neulich in der NW ...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!