0
Norbert Kaase heute: Die Haare sind sogar länger geworden. - © hazl
Norbert Kaase heute: Die Haare sind sogar länger geworden. | © hazl

Bünde/Kirchlengern Die langen Haare sind geblieben

Nur ein Fast-Hippie: Norbert Kaase war für damalige Verhältnisse schon ein ziemlicher Rebell. Eine echte 68er-Atmosphäre hat er in Bünde aber nicht ausgemacht

Meiko Haselhorst
19.09.2018 | Stand 19.09.2018, 13:04 Uhr
Norbert Kaase 68er - © privat
Norbert Kaase 68er | © privat

Bünde/Kirchlengern. Zusammen mit anderen auf dem Rasen im Bünder Steinmeisterpark sitzen. Rotwein trinken. Den ein oder anderen Joint rauchen. Und Musik machen. Und – ganz wichtig – lange Haare tragen. Das ist das, was Norbert Kaase einfällt, wenn er ans Ende der 60er Jahre denkt. Ein echter Hippie war der heute 63-Jährige wohl nicht – aber für hiesige Verhältnisse doch schon recht rebellisch.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!