0
Unternehmen in Familienhand: Beim Spatenstich sind dabei Nadine (v.l.), Emily (11) und Olaf Skowronnek, Uwe und Susanne Wiemann mit Sohn Jannik (17). - © Foto: Katharina Georgi||
Unternehmen in Familienhand: Beim Spatenstich sind dabei Nadine (v.l.), Emily (11) und Olaf Skowronnek, Uwe und Susanne Wiemann mit Sohn Jannik (17). | © Foto: Katharina Georgi||

Bünde Spatenstich für die neue Firmenzentrale

Neubau: Elektro Wiemann will sich vergrößern und baut an der Langen Straße. Mit Abschluss der Arbeiten sollen auch drei neue Lehrlinge eingestellt werden

Katharina Eisele
07.04.2017 | Stand 07.04.2017, 10:08 Uhr

Schon nach Ostern rücken an der Langen Straße die Bagger an und beginnen mit den Arbeiten für die neue Firmenzentrale der Wiemann GmbH. Noch ist der Elektro-Fachhandel an der Blankensteinstraße beheimatet, will aber im November in sein neues Domizil umziehen.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG