0
Barne Pernot (r.) vom SC Verl im zweikampf mit Arianit Ferati vom SV Waldhof Mannheim. Pernot wurde bei dem Spiel so stark verletzt, dass er vom Platz getragen werden musste. - © picture alliance / foto2press
Barne Pernot (r.) vom SC Verl im zweikampf mit Arianit Ferati vom SV Waldhof Mannheim. Pernot wurde bei dem Spiel so stark verletzt, dass er vom Platz getragen werden musste. | © picture alliance / foto2press
Verl

Den SC Verl plagen Pernot-Verletzung und Janjic-Ausfall

Am kommenden Dienstag spielt der Fußball-Drittligist SC Verl um 19 Uhr bei der SpVgg Unterhaching. Nicht dabei ist dann Barne Pernot.

Wolfgang Temme
10.01.2021 | Stand 10.01.2021, 15:36 Uhr

Verl. Zum Aufarbeiten des 2:2 vom Freitagabend beim SV Waldhof Mannheim blieb dem SC Verl nicht viel Zeit. Nachdem das Team in der Nacht zu Samstag um drei Uhr wieder in der Heimat eingetroffen war, standen am Wochenende zwei Einheiten auf dem Programm. Schon Montag findet wieder ein Abschlusstraining und die Abreise zur nächsten Meisterschaftspartie statt. Am kommenden Dienstag spielt der Fußball-Drittligist um 19 Uhr bei der SpVgg Unterhaching.

Mehr zum Thema