NW News

Jetzt installieren

0
Die Verler trafen schon in der 3. Minute in Person von Barne Pernot (Mitte) zur frühen Führung. - © Jens Dünhölter
Die Verler trafen schon in der 3. Minute in Person von Barne Pernot (Mitte) zur frühen Führung. | © Jens Dünhölter
Verl

Drittligist SC Verl schlägt Halle mit 4:2: "Wir schauen nicht auf die Tabelle"

Bei drei Zählern Rückstand auf Dresden und den Nachholspielen gegen Zwickau sowie Unterhaching in der Hinterhand darf beim Aufsteiger jetzt sogar von Platz eins geträumt werden.

Till Hülsmann
07.12.2020 | Stand 07.12.2020, 08:45 Uhr
Wolfgang Temme

Uwe Kramme

Verl. Mit einem in der 2. Halbzeit beeindruckend herausgespielten 4:2-Sieg haben die Fußballer des SC Verl mit dem Halleschen FC einen altgedienten Drittligisten aus dem Weg gekickt und sind mit nun 23 Punkten auf den 4. Tabellenplatz vorgerückt. Bei drei Zählern Rückstand auf Dynamo Dresden und den Nachholspielen gegen Zwickau sowie Unterhaching in der Hinterhand darf beim Aufsteiger jetzt sogar von Platz eins geträumt werden.

Mehr zum Thema