Anna Brock im Safariland Stukenbrock. - © Sigurd Gringel
Anna Brock im Safariland Stukenbrock. | © Sigurd Gringel
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

So kümmert sich diese Frau um die wilden Tiere im Safariland in SHS

Die Spezialistin im Safariland für Raubtiere, Anna Brock, erzählt, was sie an ihrem Job so liebt und welche Arbeiten in der Winterpause anstehen. 1.200 Kilogramm Fleisch verputzen die Raubtiere in einer Woche.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Anna Brock tritt an den Zaun des Geheges. Mit schnellen Sprüngen und einem hohen finalen Satz prescht Gepardenmännchen Zahoum heran. Während andere Besucher überrascht zurückschrecken, bleibt Anna Brock ganz cool. Sie weiß, dass Zahoum sie nur begrüßen will; sie kennt ihn schon seit seiner Geburt. Anna Brock ist stellvertretende Cheftierpflegerin im Safariland Stukenbrock. Anfangs war sie vor allem für die Raubtiere zuständig: die Geparden, Löwen und Tiger...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG