0
Das Landgericht Bielefeld hat einen Vergewaltiger für sechs Jahre aus dem Verkehr gezogen. - © Wolfgang Rudolf
Das Landgericht Bielefeld hat einen Vergewaltiger für sechs Jahre aus dem Verkehr gezogen. | © Wolfgang Rudolf

Schloß Holte-Stukenbrock/Bielefeld Junge Frau an Karneval vergewaltigt: Sechs Jahre Haft für Täter

Der 25-jähriger Bielefelder hatte an Weiberfastnacht eine 16-Jährige überfallen, in ein Waldstück gezerrt und vergewaltigt

Nils Middelhauve Nils Middelhauve
11.06.2019 | Stand 12.06.2019, 06:48 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock / Bielefeld. Regungslos folgte der Angeklagte den Ausführungen der Vorsitzenden Richterin Beate Schlingmann. Das Bielefelder Landgericht verurteilte den 25 Jahre alten Uwe B. (Namen aller Betroffenen geändert) wegen schwerer Vergewaltigung und vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Gefängnisstrafe von sechs Jahren. Der aus Bielefeld stammende Mann hatte nach der Altweiberfastnachtsfeier eine 16-Jährige Jugendliche in Stukenbrock in ein Waldstück gezerrt und vergewaltigt.

realisiert durch evolver group