0
Vertrauter Platz: Gerhard Muckermanns Schreibtisch ist von seinem Büro in das Wohnhaus gewandert. Einige Utensilien gehören nach wie vor dazu. Unter anderem ist, aus Nostalgiegründen, ein altes Telefon mit Wählscheibe zu sehen. - © Karin Prignitz
Vertrauter Platz: Gerhard Muckermanns Schreibtisch ist von seinem Büro in das Wohnhaus gewandert. Einige Utensilien gehören nach wie vor dazu. Unter anderem ist, aus Nostalgiegründen, ein altes Telefon mit Wählscheibe zu sehen. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Vertrauter Platz mit ein wenig Nostalgie

Mein Schreibtisch: Sein handgefertigter Schreibtisch ist auch im Ruhestand ein treuer Begleiter von Rechtsanwalt und Notar a. D. Gerhard Muckermann

Karin Prignitz
16.05.2019 | Stand 15.05.2019, 18:38 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Ein neues Auto oder ein edler Schreibtisch mit allem Komfort, der ihn verlässlich durch das Berufsleben begleiten würde: Gerhard Muckermann musste sich vor 30 Jahren entscheiden. Er wählte den Schreibtisch. „Den habe ich mir gegönnt." Handgefertigt vom Fachmann. Maßgeschneidert für das Büro in seiner Anwaltskanzlei. Aus Kirschholz. Kein Alu oder Plastik in den Auszügen. „Alles aus Vollholz", betont der 70-Jährige.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group