0
St.-Achatius-Schützen Stukenbrock Senne feiern ihren Winterball 2019 mit 100 Gästen - © Kristoffer Fillies
St.-Achatius-Schützen Stukenbrock Senne feiern ihren Winterball 2019 mit 100 Gästen | © Kristoffer Fillies

Schloß Holte-Stukenbrock Ein letzter Walzer im Schützenköniginnenkleid

St.-Achatius-Schützenbruderschaft: Die Königspaare der vergangenen beiden Jahre tanzen auf dem Winterball. Die Tradition wird mit 100 Gästen im renovierten Schützenhaus weitergeführt

Kristoffer Fillies
11.02.2019 | Stand 10.02.2019, 20:00 Uhr |

Schloß Holte-Stukenbrock. Mit einem Walzer eröffneten König Sven Teßmann und seine Frau Gabriele den zweiten Winterball der St.-Achatius-Schützen im renovierten Schützenhaus. Gemeinsam mit dem Altkönigspaar Udo und Gabriele Erichsmeier von 2017 und dem aktuellen Thron feierten sie bis in die Nacht. König Teßmann hat den Thron noch bis Anfang Mai inne. Nach dem Tanz vor den etwa 100 Gästen erhielten die Throndamen weiße Rosen, die gemeinsam mit den grünen Blättern die Schützenfarben zeigten. Johannes Evers, stellvertretender Brudermeister, dankte dem Thron für die viele Arbeit, die zu tollen Festen im vergangenen Jahr führte. Dann durfte wieder getanzt werden: Neben dem aktuellen Königspaar tanzte der gesamte Thron, bestehend aus dem Zepterprinzenpaar Marlies und Frank Haberland, Apfelprinzenpaar Katharina und Andreas Schubert, Kronprinzenpaar Judith und Stefan Janus, Bierkönigspaar Beate und Olaf Niendorf. Zudem tanzten Zeremonien- und Brudermeister Frank Hachmann und seine Frau Denise sowie das Altkönigspaar Erichsmeier. Bei einer Tombola konnten die Besucher mehr als 200 Preise gewinnen. Sie wurden von Geschäften aus Stukenbrock-Senne gestiftet. Die Gäste feierten bis in die Nacht zur Livemusik des Trios „Californian Dance Band“ aus dem Lipperland. Königin Gabriele Teßmann genoss den Abend sehr. „Die Stimmung war richtig super. Für meinen Mann und mich und den gesamten Thron war es ein wunderschöner Winterball“, sagte sie nach der Feier. Noch bis zum Mittwoch, 1. Mai, ist Sven Teßmann König der St.-Achatius-Schützen. Dann findet das Vogelschießen am Schützenhaus statt. Das Schützenfest folgt vom 11. bis 13. Mai. Die nächste Aktion der Stukenbrock-Senner ist an diesem Samstag, 16. Februar. Anlässlich des 75. Geburtstags von Wilfried Erichsmeier gibt es einen Fackelzug. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Jürgenliemke an der Senner Straße 2.

realisiert durch evolver group