0
Drei Goldmedaillen: Die gab es 2012 für Katja und Leo Austermeier bei der Qualitätsprüfung für Wild-Wurstspezialitäten. - © BIELEFELD
Drei Goldmedaillen: Die gab es 2012 für Katja und Leo Austermeier bei der Qualitätsprüfung für Wild-Wurstspezialitäten. | © BIELEFELD

Schloß Holte-Stukenbrock Fleischerei Austermeier lädt zum Jubiläum ein

Das 2. Senner Wild- und Weinfest verbindet die Fleischerei Austermeier mit dem 50-jährigen Bestehen des Geschäftes. Zwei Wildschweine sollen gegrillt werden.

Karin Prignitz
28.09.2018 | Stand 28.09.2018, 11:49 Uhr
Teamarbeit: Katja Austermeier, ihre Mutter Luise sowie die Mitarbeiterinnen Marita Austermeier, Ingrid Kube und Petra Hörster (v. l.) im Geschäft mit frischem Schinken und Salami. - © Karin Prignitz
Teamarbeit: Katja Austermeier, ihre Mutter Luise sowie die Mitarbeiterinnen Marita Austermeier, Ingrid Kube und Petra Hörster (v. l.) im Geschäft mit frischem Schinken und Salami. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock. Früher haben die Menschen dort eingekauft, wo sie wohnten. Brot und Brötchen beim Bäcker, Fleisch beim Fleischer. „Früher war es normal, dass man beim Fachhändler gekauft hat“, bestätigt Luise Austermeier. Ihr Mann Leo hat vor 50 Jahren die Fleischerei Austermeier in Stukenbrock-Senne eröffnet. Dass es sie immer noch gibt, liegt vor allem daran, „dass wir uns immer wieder angepasst, auf besondere Artikel und regionale Produkte spezialisiert haben“, sagt Tochter Katja Austermeier.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group