0
Summertime 2018 - © sk
Summertime 2018 | © sk

Schloß Holte-Stukenbrock Was sich Holter für die Holte wünschen

Ortsgemeinschaft: Beim Straßenfest „Summertime“ wurden Vorschläge gesammelt. Die Neue Westfälische checkt sie

Katja Knoche
16.08.2018 | Stand 21.08.2018, 18:16 Uhr
Sabine Kubendorff

Summertime 2018 - © Kemna
Summertime 2018 | © Kemna

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Ortsgemeinschaft Schloß Holte hat während des Straßenfestes „Summertime" Wünsche und Anregungen der Holter abgefragt. Eine Auswahl:

GASTRONOMIE

Steakhouse, Biergarten, Bar – die Wünsche nach Möglichkeiten, im Ortszentrum gut zu essen, auf ein Glas Wein, Bier oder einen Cocktail zusammenzusitzen sind ausgeprägt. Zumal sie weniger geworden sind. Die Gaststätten „Pollhans", „Buschkrug" oder Dresselhaus-Brockmann gibt es schon länger nicht mehr. Die Tapasbar im Bahnhof wird nur noch für Feiern vermietet. Auch das Mittagstischangebot ist geringer geworden. Nach einem harten Konkurrenzkampf entlang der Bahnhofstraße haben eine kleine Pizzeria und ein griechischer Imbiss werktags nicht mehr mittags geöffnet. Kürzlich ist auch noch das Schloss-Café geschlossen worden.

realisiert durch evolver group