0

Schloß Holte-Stukenbrock Das Dorfkino ist gerettet

Spender, Sponsoren und der Bund machen's möglich

03.02.2015 | Stand 02.02.2015, 21:02 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock (NW). Das Rhythmus-Filmtheater wird vom Bund mit knapp 12.000 Euro bei der Anschaffung eines digitalen Projektors unterstützt. Den Zuwendungsbescheid gab es schon vor Weihnachten. Allerdings fehlte noch die Bestätigung für eine Fristverlängerung zum Abruf der Mittel. Die ursprünglich angesetzte Frist ließ sich aufgrund der späten Mittelbewilligung nicht einhalten. Diese Bestätigung liegt nun vor.

Jetzt hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Blienert auf Nachfrage von der zuständigen Kulturstaatsministerin erfahren, dass eine Fristverlängerung möglich ist. Damit war der Förderantrag bei der Filmförderungsanstalt des Bundes erfolgreich. Zugleich erwartet das Rhythmus-Filmtheater eine weitere Förderung der Bezirksregierung, die parallel zum Verfahren in Berlin bearbeitet worden ist.

Frank Röllke, der Vorsitzende des Kinovereins: "Wir sagen herzlichen Dank für die tolle Unterstützung." Ohne die Hilfe und Kontakte des filmpolitischen Sprechers der SPD-Bundestagsfraktion würde ein ganz wesentlicher Baustein für die digitale Zukunft fehlen, sagte Röllke weiter. Kaum einer wisse, dass Blienert selbst schon Filme vorgeführt und Kinokarten verkauft habe. Röllke: "Deshalb mussten wir diesem Politiker nicht viel erklären. Er hat sofort geholfen. Unbedingt zu erwähnen ist aber auch die Unterstützung durch die Stadt und die vielen Sponsoren, die das Projekt erst wirklich möglich gemacht haben. Im Namen aller Kinofreunde herzlichsten Dank an alle."

Auch Burkhard Blienert zeigte sich begeistert. "Ich freue mich riesig, dass auch das Rhythmus-Filmtheater bei der digitalen Umrüstung vom Bund unterstützt wird. Mein herzlicher Glückwunsch geht an den engagierten Kinoverein. Der Einsatz hat sich gelohnt. Gleich bei meinem ersten Besuch habe ich mich von dieser Initiative überzeugen lassen. Und bei der Kulturstaatsministerin und der Filmförderungsanstalt immer wieder für eine Unterstützung geworben. Am Ende aber haben alle mitgeholfen: Sponsoren, die Stadt, das Land und der Bund." Schon bald kann das Rhythmus-Filmtheater den Spielbetrieb aufnehmen. Dank der Digitaltechnik auch mit den topaktuellen Kinofilmen. Die Brillanz der Bilder wird durch ein angepasstes hochmodernes Soundsystem unterstützt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group