Reinhold und Sylvia Brummel, die in der Villa Stadler eine Praxis für Paar- und Eheberatung, Mediation und Coaching betreibt, laden zur Besichtigung ein. - © Birgit Vredenburg
Reinhold und Sylvia Brummel, die in der Villa Stadler eine Praxis für Paar- und Eheberatung, Mediation und Coaching betreibt, laden zur Besichtigung ein. | © Birgit Vredenburg

NW Plus Logo Ehemalige Brennerei Seltene Einblicke in Villa im Kreis Gütersloh

Die Villa Stadler im früheren Brennereigebäude in Rietberg im Kreis Gütersloh öffnet ihre Türen. Bei den Bauarbeiten wurde ein ganz ungewöhnliches Fundstück freigelegt.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Viele Denkmäler, die für Besucher sonst nicht zugänglich sind, öffnen am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ an diesem Sonntag, 11. September, ihre Türen. Zum zweiten Mal nach 2019 lädt auch die frühere Brennerei Stadler in Neuenkirchen von 11 bis 17 Uhr zur Besichtigung ein. Reinhold Brummel, der in Verl aufgewachsen ist, aber in Anröchte lebt, hat den 2015 unter Denkmalschutz gestellten Komplex vor sechs Jahren gekauft und seitdem etwa 3.800 Arbeitsstunden in die behutsame Sanierung investiert.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema