0
Die Feuerwehr führte ausführliche Messungen in den betroffenen Tönnies-Gebäuden durch.  - © Symbolfoto/picture alliance
Die Feuerwehr führte ausführliche Messungen in den betroffenen Tönnies-Gebäuden durch.  | © Symbolfoto/picture alliance

Rheda-Wiedenbrück Feuerwehr-Großeinsatz wegen Ammoniak bei Fleischkonzern Tönnies

Mehrere Tönnies-Mitarbeiter meldeten den Austritt von Ammoniak und klagten plötzlich über Augenreizungen. Die Feuerwehr rückte mitten in der Nacht mit einem Großaufgebot zum Betrieb in Rheda-Wiedenbrück aus.

Lena Vanessa Niewald
11.05.2021 | Stand 11.05.2021, 10:46 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Großalarm mitten in der Nacht: Die Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück wurde gegen zwei Uhr mit vier Löschzügen zum heimischen Schlachtbetrieb Tönnies gerufen. Mehrere Mitarbeiter meldeten den Austritt von Ammoniak.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG