0
Die Feuerwehr rückte zum Teutoburger Wald aus - zum Glück war es ein falscher Alarm. - © Symbolfoto/Jan Henning Rogge
Die Feuerwehr rückte zum Teutoburger Wald aus - zum Glück war es ein falscher Alarm. | © Symbolfoto/Jan Henning Rogge

Kreis Gütersloh Nebel mit Qualm verwechselt: Feuerwehr-Einsatz im Teutoburger Wald

Ein besorgter Bürger meldete Rauchentwicklung im Teutoburger Wald. Die Feuerwehr rückte sofort aus. Doch der Alarm stellte sich als falscher Alarm heraus.

Marc Uthmann
18.09.2020 | Stand 18.09.2020, 08:30 Uhr

Kreis Gütersloh/Halle. Die besonderen Wetterverhältnisse an einem Spätsommermorgen haben am frühen Donnerstagmorgen für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. „Wir haben die Meldung über eine eventuelle Rauchentwicklung im Teutoburger Wald erhalten", berichtete Wehrführer Wilhelm Köhne auf Anfrage.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group