Beim Lkw eines Transportunternehmens ist am frühen Donnerstagnachmittag der Reifen des linken Vorderrads geplatzt. Dadurch kam es auf der A2 zu einer Kollision mit einem anderen Laster. - © Feuerwehr Gütersloh
Beim Lkw eines Transportunternehmens ist am frühen Donnerstagnachmittag der Reifen des linken Vorderrads geplatzt. Dadurch kam es auf der A2 zu einer Kollision mit einem anderen Laster. | © Feuerwehr Gütersloh

NW Plus Logo Gütersloh Aufwendige Bergung nach Lkw-Kollision auf der A2 bei Gütersloh

Ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover geht glimpflich aus. Niemand wird verletzt, es kommt zum Blechschaden und einem leichten Rückstau.

Christian Bröder

Gütersloh. Kurz hinter der Anschlussstelle Gütersloh auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Bielefeld und Hannover ist es am frühen Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit zwei Lkw und einem Pkw gekommen. „Der Reifen eines Lkw war geplatzt, wodurch er mit einem anderen Lkw kollidiert ist“, schildert Einsatzleiter Thomas Köhler von der Feuerwehr Gütersloh. Auch ein Pkw war dabei in Mitleidenschaft gezogen worden.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema