Die Zeitungen sind voll mit seinem Namen: Olaf Scholz (43) aus Gütersloh heißt genauso wie der neue Bundeskanzler und darf sich deshalb in diesen Tagen wieder einige Sprüche anhören. - © Christian Bröder
Die Zeitungen sind voll mit seinem Namen: Olaf Scholz (43) aus Gütersloh heißt genauso wie der neue Bundeskanzler und darf sich deshalb in diesen Tagen wieder einige Sprüche anhören. | © Christian Bröder

NW Plus Logo Gütersloh Gestatten, das ist Olaf Scholz aus Gütersloh!

Der neue Bundeskanzler heißt Olaf Scholz – doch längst nicht nur er. Mindestens 15 weitere Menschen mit dem Namen tauchen im Telefonbuch auf. Sie leben in Orten wie Cottbus oder Hückelhoven – und dann gibt es da noch "den falschen Scholz" aus OWL.

Christian Bröder

Gütersloh. Olaf Scholz aus Gütersloh, 43 Jahre alt, Mitglied der FDP, beruflich Handwerker, hobbymäßig Sportschütze und stellvertretender Vorsitzender im Schützenverein Pavenstädt. Für ihn haben Gags mit seinem Namen dieser Tage wieder Hochkonjunktur: "Man hat mich schon einige Male mit 'Guten Tag, Herr Kanzler' begrüßt."

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema