0
Kreisdirektorin Susanne Koch (v. l.), Landrat Sven-Georg Adenauer, CDU-Kreistagsmitglied Helmut Kaltefleiter und Architekt Kai Brüchner-Hüttemann greifen fürs Foto zum Werkzeug. - © Anja Hustert
Kreisdirektorin Susanne Koch (v. l.), Landrat Sven-Georg Adenauer, CDU-Kreistagsmitglied Helmut Kaltefleiter und Architekt Kai Brüchner-Hüttemann greifen fürs Foto zum Werkzeug. | © Anja Hustert

Gütersloh Erster Spatenstich ist gesetzt: Jobcenter-Neubau in Gütersloh beginnt

Der „Arbeitskreis Neubau“ diskutierte aus Kostengründen sogar die Gestaltung der Toiletten.

Anja Hustert
03.12.2021 | Stand 02.12.2021, 18:06 Uhr

Gütersloh. Der Landrat kommt in Gummistiefeln. „Endlich mal ein Termin, der nichts mit Corona zu tun hat", sagt er und greift beherzt zum Spaten, um fürs Foto den symbolischen „ersten Spatenstich" für das neue Verwaltungsgebäude „Auf dem Stempel" in Gütersloh, gleich neben dem Lidl, vorzunehmen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG