Im Sommer spielten Frank Scharpenberg und Rob Reekers gemeinsam mit Rino Capretti und Dirk van der Ven (v.r.) im Traditionsteam des FC Gütersloh. Am Sonntag sehen sich „Scharpi" und „Robbi" als Sportliche Leiter der Oberligamannschaften aus Clarholz und Gütersloh wieder. - © Jens Dünhölter
Im Sommer spielten Frank Scharpenberg und Rob Reekers gemeinsam mit Rino Capretti und Dirk van der Ven (v.r.) im Traditionsteam des FC Gütersloh. Am Sonntag sehen sich „Scharpi" und „Robbi" als Sportliche Leiter der Oberligamannschaften aus Clarholz und Gütersloh wieder. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo Gütersloh Gemeinsame Vergangenheit beim FC Gütersloh: Derby wird zum Duell der Freunde

Im historischen Oberliga-Duell zwischen Victoria Clarholz und FC Gütersloh treffen mit Frank Scharpenberg und Rob Reekers zwei Sportliche Leiter aufeinander, die eine gemeinsame Vergangenheit haben.

Wolfgang Temme

Gütersloh. Das Zimmer haben sie zwar nicht geteilt, aber eine enge Beziehung bestand zwischen Frank Scharpenberg und Rob Reekers damals, in den mehr oder weniger glorreichen Zeiten des alten FC Gütersloh, sehr wohl. Sie waren beide Spieler im legendären Zweitligateam von Hannes Linßen, später von Dieter Brei und Jürgen Gelsdorf. Der eine als laufstarker „Staubsauger" im Mittelfeld, der andere als ziemlich beinharter Innenverteidiger.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema