Unermüdlich hatten die Tierschützerinnen und Tierschützer gegen Ponykarussells in Gütersloh protestiert. - © Verein Achtung für Tiere
Unermüdlich hatten die Tierschützerinnen und Tierschützer gegen Ponykarussells in Gütersloh protestiert. | © Verein Achtung für Tiere
NW Plus Logo Gütersloh

Kein Ponykarussell im Michaelispark - Tierschützer feiern das als Sieg

Die Michaeliskirmes in Gütersloh kommt auch in diesem Jahr als abgespeckter Park daher. Ein Ponykarussell gibt es nicht. Die Tierschützer sehen das als Erfolg und sagen geplante Proteste ab.

Gütersloh. Der Verein "Achtung für Tiere" freut sich: Denn in diesem Jahr wird es bei der Kirmes light, dem Michaelispark, kein Ponykarussell geben. Schon seit einigen Jahren hätten die Tierschützer dafür gekämpft. Am Ponykarussell hätten sich zum Auftakt ihrer Proteste damals oft so viele Menschen gedrängt, "dass man die Ponys kaum sehen konnte," erinnert sich Astrid Reinke, Vorsitzende von Achtung für Tiere. Der Verein habe fortan etliche Protestaktionen veranstaltet und über 5000 Unterschriften gegen Ponykarussells gesammelt ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema