NW News

Jetzt installieren

Im Frühjahr 2022 sollen die Arbeiten an der neuen Brücke über den Westring abgeschlossen sein. - © Jens Dünhölter
Im Frühjahr 2022 sollen die Arbeiten an der neuen Brücke über den Westring abgeschlossen sein. | © Jens Dünhölter
NW Plus Logo Gütersloh

Spektakuläre Arbeiten an B61-Brücke in Gütersloh - jetzt bebt der Boden

Spektakuläre Bauarbeiten laufen: Eine 37 Tonnen schwere Ramme treibt die ersten Betonpfähle in den Boden. Die Maschinenführer drücken auf die Tube, während auf dem Westring etliche Autos geblitzt werden.

Christian Bröder

Gütersloh. Nein, die Anwohner der umliegenden Häuser des Brücken-Neubaus über die B61 müssen scheinbar nicht um ihr Mobiliar fürchten, obwohl am Westring am Montag einige Male kurz die Erde zittert. Der Grund: Eine 37 Tonnen schwere Ramme hat die ersten acht von 48 Beton-Tiefgründungspfählen eines dänischen Herstellers in den Boden getrieben. „Mit schätzungsweise 300 bis 400 Hammerschlägen und einer Gewichtskraft von sechs Tonnen pro Stück werden die Pfähle unangespitzt in den Boden versenkt", erklärt Thorsten Siewert (57), Projektleiter vom Fachbereich Tiefbau der Stadt Gütersloh...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema