Drive-in: Am Marktkauf gibt es jetzt auch ein Schnelltestzentrum. - © Testzentrum
Drive-in: Am Marktkauf gibt es jetzt auch ein Schnelltestzentrum. | © Testzentrum
NW Plus Logo Gütersloher

Privatanbieter drängen auf Markt mit Corona-Tests im Kreis Gütersloh

Nach Ärzten, Apothekern und dem Roten Kreuz drängen nun auch private Anbieter auf den Markt mit den Corona-Schnelltests, die für Bürger kostenlos sind. Der Kreis hat bereits 119 Teststellen genehmigt, weitere werden folgen.

Anja Hustert

Gütersloh. Ob zum Shopping oder zur Schule – ein negativer Corona-Schnelltest ist an vielen Stellen derzeit Pflicht. Außerdem darf sich jeder Bürger einmal die Woche kostenlos auf das Virus testen lassen. 119 Teststellen gibt es im Kreis Gütersloh derzeit. „Und es kommen täglich welche dazu", sagt Isabell Gruschke von der Pressestelle des Kreises. Waren die Anbieter bisher Ärzte, Apotheker oder das Deutsche Rote Kreuz, entdecken zunehmend auch private Anbieter das Test-Geschäft. Seit 10. April wird beispielsweise im Hotel-Restaurant Müther an der Isselhorster Straße getestet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema