Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) hatte das Unternehmen Tönnies nach dem massiven Corona-Ausbruch im Fleischwerk an den Kosten beteiligen wollen. - © Picture Alliance
Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) hatte das Unternehmen Tönnies nach dem massiven Corona-Ausbruch im Fleischwerk an den Kosten beteiligen wollen. | © Picture Alliance
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Erstattet Tönnies Corona-Kosten? Landrat habe forsch agiert, ohne liefern zu können

Nach dem Corona-Ausbruch wollte Sven-Georg Adenauer die Kosten an Clemens Tönnies weiterreichen. Die Auskunft des Landrats zum Zwischenstand fällt aber knapp aus. Die Politik äußert sich kritisch.

Anja Hustert

Kreis Gütersloh. Die Anfrage der SPD-Fraktion zu den von der Firma Tönnies zu erstattenden Corona-Kosten war der letzte Tagesordnungspunkt im öffentlichen Teil der Kreisausschuss-Sitzung. Fast drei Stunden hatte die Sitzung gedauert, dabei hatte man vorher vereinbart, sich kurz zu fassen. Knapp fiel dann nur die Antwort des Landrats auf die SPD-Anfrage aus, wie es um die Kostenübernahme durch die Firma Tönnies bestellt sei. Dazu gebe es mit Herrn Tönnies „zielgerichtete Gespräche“, sagte Sven-Georg Adenauer. Eine Aussage, die die Ausschussmitglieder auf sich beruhen ließen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG