Wie es im Restaurant des Flussbett-Hotels nach dem 18. Oktober weitergeht, ist derzeit noch unklar. - © Steffen Krinke
Wie es im Restaurant des Flussbett-Hotels nach dem 18. Oktober weitergeht, ist derzeit noch unklar. | © Steffen Krinke

NW Plus Logo Gütersloh Restaurant-Betrieb in diesem Gütersloher Hotel liegt vorerst auf Eis

An der Wiesenstraße gibt es bis zum 18. Oktober keine À-la-carte-Essen mehr. Wie es danach weitergeht, ist noch unklar. Stammgäste bedauern die Entscheidung schon jetzt.

Max Maschmann

Gütersloh. Traurig sei sie, sagt Kristina Gaede-Schröder. Seit eineinhalb Jahren trifft sich die 68-jährige Isselhorsterin mit einem fünf- bis zehnköpfigen Freundeskreis zwischen 40 und 70 Jahren einmal wöchentlich bei Kaffee und Kuchen im Restaurant des Gütersloher Flussbett-Hotels, um parallel zum VHS-Kurs Englisch zu sprechen. "Ein Highlight der Woche", wie Gaede-Schröder berichtet, das nur in der Corona-bedingten Zwangspause ausgesetzt worden ist. Seit Montag nun ruht der Betrieb des Restaurants jedoch erneut...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group