0
Kennt die Gefahren: Kriminaloberkommissarin Vanessa Ogan - hier mit einer bei Jugendlichen beliebten Wasserpfeife - unterstützt Schulen bei Konzepten gegen die Sucht. - © Anja Hustert
Kennt die Gefahren: Kriminaloberkommissarin Vanessa Ogan - hier mit einer bei Jugendlichen beliebten Wasserpfeife - unterstützt Schulen bei Konzepten gegen die Sucht. | © Anja Hustert

Kreis Gütersloh Diese Polizistin warnt vor Energy-Drinks

Vorbeugung: Kriminaloberkommissarin Vanessa Ogan tummelt sich überall dort, wo Schüler und Jugendliche feiern. Den Eltern erklärt sie derweil, warum Haschischzigaretten früher weniger gefährlich waren

Anja Hustert
13.06.2018 | Stand 12.06.2018, 20:11 Uhr

Kreis Gütersloh. Als sie am 1. Mai in Gütersloh durch die Dalke-Auen ging und Jugendliche ansprach, wurde sie erkannt. "Hey, Sie waren doch auch schon bei uns an der Schule." Genau. Und sowohl in der Schule als auch bei den feucht-fröhlichen Mai-Feiern ging es Vanessa Ogan darum, Jungen und Mädchen über die Gefahren von Alkohol aufzuklären. Die Kriminaloberkommissarin ist bei der Kreispolizeibehörde neben Jugendschutz und Jugendkriminalität auch für die Alkohol- und Drogenprävention zuständig.

realisiert durch evolver group