0
Letzte Handgriffe: Schwimmmeister Heinz Hermann Engelmeier trägt Regale für die Umkleidekabinen in das Hallenbad. Damit kein Handwerker versehentlich ins Wasser fällt, ist das Schwimmbecken mit Holzlatten und Flatterband abgesperrt. - © Patrick Menzel
Letzte Handgriffe: Schwimmmeister Heinz Hermann Engelmeier trägt Regale für die Umkleidekabinen in das Hallenbad. Damit kein Handwerker versehentlich ins Wasser fällt, ist das Schwimmbecken mit Holzlatten und Flatterband abgesperrt. | © Patrick Menzel

Gütersloh Hallenbad öffnet schon in drei Wochen

Freier Eintritt am ersten Wochenende / Öffnungszeiten um zwei Stunden gekürzt

Katharina Eisele
31.07.2015 | Stand 30.07.2015, 19:51 Uhr
(Licht-)Geflutet: Ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept - ober- und unterhalb der Wasseroberfläche - soll beim Schwimmen für atmosphärische Akzente sorgen. - © Patrick Menzel
(Licht-)Geflutet: Ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept - ober- und unterhalb der Wasseroberfläche - soll beim Schwimmen für atmosphärische Akzente sorgen. | © Patrick Menzel

Gütersloh. Sechs Wochen früher als geplant, nämlich schon am Montag, 24. August, öffnet offiziell das neue Hallenbad an der Kahlertstraße. Bis dahin dürfen die Gütersloher ihr neues Bad aber schon ausgiebig testen - und zwar kostenlos.

realisiert durch evolver group