0
Freifunk Gütersloh
Freifunk Gütersloh

Gütersloh Stadt soll für Gratis-WLan mit Bürgerinitiative zusammenarbeiten

Doch Unterstützung für Freifunk

Rainer Holzkamp
16.06.2015 | Stand 16.06.2015, 08:22 Uhr

Gütersloh. Überraschende Wende beim Thema kostenlose WLan-Nutzung in der Innenstadt: Die Verwaltung hat kurz vor der gestrigen Sitzung des Hauptausschusses ihr alte Vorlage zurückgezogen. Darin hatte sie eine Unterstützung der Bürgerinitiative Freifunk Gütersloh vor allem aus rechtlichen Gründen abgelehnt und für eine Zusammenarbeit mit dem kommunalen Dienstleister Regio IT und einem kommerziellen Anbieter aus Österreich plädiert.

realisiert durch evolver group