0
Inspiration die ganze Nacht: Die Künstlerin Jana Scholz (20, links) kommt regelmäßig ins Sams, manchmal, um die Gäste zu zeichnen. Mitarbeiterin Angelika Morasch kennt Scholz schon lange. - © Foto: Barbara Franke
Inspiration die ganze Nacht: Die Künstlerin Jana Scholz (20, links) kommt regelmäßig ins Sams, manchmal, um die Gäste zu zeichnen. Mitarbeiterin Angelika Morasch kennt Scholz schon lange. | © Foto: Barbara Franke

Sams Tanzen bis zum Mittagessen

Clubtest (11): Nach dem gängigen Clubbesuch geht es ab 3 Uhr im Sams bei Elektro- und Soulmusik weiter

16.05.2015 | Stand 12.10.2015, 13:18 Uhr

Bielefeld. Frühaufsteher schlendern gähnend und in Jogginghose zum Bäcker, auf dem Trödelmarktplatz bauen die Händler ihre Verkaufsstände auf. Ein ganz normaler, idyllischer Sonntagmorgen halt. Doch so still, wie es den Anschein hat, ist es nicht. Zumindest nicht in der Mauerstraße. Dort ist das Sams. Ein Laden, der erst aufmacht, wenn andere Clubs ihre Pforten schließen. Und das seit 40 Jahren - mit Erfolg.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG