An der Brandruine des Golden Tulip-Hotel haben jetzt nach langem Warten weitere Arbeiten begonnen. - © Sarah Jonek
An der Brandruine des Golden Tulip-Hotel haben jetzt nach langem Warten weitere Arbeiten begonnen. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Sicherheit Hoffnung für die Gastronomie: Am Golden Tulip-Hotel in Bielefeld geht’s jetzt weiter

Wirtschaftsförderer der Wege versuchen, den Betroffenen zu helfen, und vermitteln sogar neue Parkplätze. Doch mit schnellen Lösungen rechnet man auch hier nicht.

Jens Reichenbach

Bielefeld. An der Brandruine des „Golden Tulip“-Hotels am Eingang der Altstadt hat sich nun wochenlang nichts gerührt. Seit dem Brand am 20. Juli waren Gastronomen und der Verkehr durch den nötigen Sicherheitszaun, der den Bereich rund um das Hotelgebäude absperrt, eingeschränkt. Dieser Zaum könnte nun in Kürze entfernt werden.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema