Rund um die Jahnplatzbaustelle (hier ein Foto vom Sommer 2021) kam es zu dem Angriff der Schlägertruppe. - © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Rund um die Jahnplatzbaustelle (hier ein Foto vom Sommer 2021) kam es zu dem Angriff der Schlägertruppe. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo

NW Plus Logo Brutal Überfall am Jahnplatz: Schlägertrupp prügelt Bielefelder ins Krankenhaus

Als der Mann am Boden liegt, schlagen und treten die Angreifer brutal auf ihn ein. Die Polizei sucht nun die vier gewalttätigen, auffällig kräftigen Männer.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Polizei sucht eine Schlägertruppe, die am frühen Samstagmorgen, 7. Mai, am Jahnplatz auf vier Passanten losgegangen ist. Eines der Opfer erlitt nach der brutalen Attacke schwere Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, waren die vier Fußgänger (27, 31, 34 und 40) gegen 6.15 Uhr von der Friedrich-Verleger-Straße in Richtung Jahnplatz unterwegs. Auf Höhe Herforder Straße trafen sie auf eine Gruppe von ebenfalls vier Männern, die sie ohne Vorwarnung anpöbelten. Die vier Bielefelder ignorierten die Pöbler zunächst und gingen weiter...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG